Infothek_Bibi.jpg

links

Wir haben zentrale Informationen und Anlaufstellen zu Mobbing für Sie zusammengestellt. Desweiteren finden Sie Kontaktdaten zu Einrichtungen und Schulen, die das Mehr-Ebenen-Programm Konfikt-KULTUR umsetzen.

KLICKSAFE – Die EU-Initiative für mehr Sicherheit
Klicksafe ist Ansprechpartner zum Thema Cybermobbing. Innerhalb der beiden Themenbereiche „Soziale Netzwerke“ und „Facebook“ finden Sie umfangreiche Informationen sowie weiterführende Literatur, z.B. Flyer, Broschüren und hilfreiche Link-Tipps. Zudem veröffentlicht klicksafe Leitfäden und Erklärfilme, die die Sicherheitseinstellungen innerhalb verschiedener Netzwerke wie Facebook und „wer-kennt-wen“ anschaulich darstellen.

Schüler gegen Mobbing – Hilfe für Schüler/-innen, Lehrkräfte und Eltern
Schüler gegen Mobbing ist ein internetgestütztes Hilfsangebot für Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen. Beratung erfolgt per E-Mail und Telefon. Fachartikel stehen online zur Verfügung.

Aktion Jugendschutz (AJS) in Stuttgart
Die Aktion Jugendschutz (ajs) fördert den erzieherischen, gesetzlichen und strukturellen Kinder- und Jugendschutz im Land Baden-Württemberg und setzt sich für die Stärkung, den Schutz und die Rechte von Kindern und Jugendlichen ein. Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Jugendmedienschutz und Medienpädagogik, Sucht- und Gewaltprävention, Interkulturelle Pädagogik, Kinderschutz und Gesundheitsförderung.

Ludwig-Maximilian-Universität in München,
Hintergründe und relevante Informationen zum Thema Mobbing zwischen Kindern und Jugendlichen, zusammengestellt von Dr. Mechthild Schäfer, Privatdozentin am Department für Psychologie. Die Forschung von Dr. Schäfer konzentriert sich u. a. auf die Themen Aggression und Mobbing in Schulklassen als Gruppenphänomen sowie Stabilität von Mobbingrollen. Wertvolle Hinweise gibt auch ihr gemeinsam mit Gabriela Herpell verfasstes Buch „Du Opfer. Wenn Kinder Kinder fertig machen“.

Mobbing-Hotline Baden-Württemberg
Die Website der Mobbing-Hotline Baden-Württemberg der Stiftung „Prävention und Rehabilitation – Handeln statt Behandeln“ richtet sich an Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz von Konflikten und Mobbing betroffen sind, und sich hier telefonisch Unterstützung holen können.

Netzwerk Schulsozialarbeit Baden Württemberg e.V.
Ziel des Netzwerks Schulsozialarbeit Baden Württemberg e.V. ist die Förderung der Vernetzung und Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit als Handlungsfeld der Jugendhilfe in Baden-Württemberg. Auf der Website finden sich aktuelle Informationen über die Zielsetzung, das Angebot und die Struktur des Netzwerks Schulsozialarbeit Baden-Württemberg e.V., das im Herbst 2007 gegründet wurde.

Oscar-Paret-Schule in Freiberg am Neckar
Die Oscar-Paret-Schule ist eine Verbundschule mit 1.700 Schülern/-innen, 150 Lehrkräften, 2 sozialpädagogischen Fachkräften und 4 Schulabteilungen (Gymnasium, Real- und Werksrealschule). Sie versteht sich als eine Schule, in der das Zusammenleben für alle Schüler/-innen – unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu einer der drei Schularten – gemeinsam stattfindet. Seit 2008 sind die Schulprogramme GUT ARBEITEN und FAIR LEBEN mit Konflikt-KULTUR fest implementiert.

„Die größte Kraft, etwas zu lernen, ist
die Motivation.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident
von Baden-Württemberg
Bei STOPP ist Schluss!

Joachim Bauer über die Publikation:
„Mutig, hilfreich, praxisnah – die Autoren bringen Klassenführung und soziales Lernen auf den Punkt."

5720 Webcover

Zum Verlag

Bildungszeitgesetz

Der AGJ-Fachverband ist anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg.

mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz

 gefördert von
Sozialministerium

caritas web
gefördert vom Caritasverband für die
Erzdiözese Freiburg e.V.